Wie ist es ein Mensch zu sein?

What is it like to be human?

Das Jugendsymposion »Conditio humana« findet von Donnerstag, den 10. Juni bis Sonntag, den 13. Juni 2021 in Kassel statt.
The Youth Symposium »The Human Condition« is from Thursday, 10 June to Sunday, 13 June 21 in Kassel, Germany.

Eingeladene Rednerinnen und Redner

Invited speakers

Vorlesungsreihe und Festvorträge in Deutsch oder Englisch mit Simultanübersetzung.
The lectures and keynote speeches are in German or English with a simultaneous translation.

Siri Hustvedt
Autorin / Author
Vorlesungsreihe zur Conditio humana
Lectures on the Human Condition

Foto: EFE News Agency / Alamy.de

Hartmut Rosa
Soziologe / Sociologist
Resonanzfiguren im Pulsschlag der Zeit
Figures of Resonance in the Pulse of our Times

 

Foto: Anne Günther/Universität Jena

Thomas Fuchs
Philosoph / Philosopher
Personaler und interpersonaler Raum
On Personal and Interpersonal Space

Überblick

Overview of the Event

Donnerstag / Thursday, 10 June 2021

16.00 Uhr
Get together

17.00 Uhr
documenta-Halle

Eröffnung
Vorlesung Conditio humana
Lecture on the Human Condition

Freitag / Friday, 11 June 2021

9.00 – 10.00 Uhr
Nach- und Anklänge
zur Vorlesung in Foren
Follow-ups on the Lectures

11.00 – 12.30 Uhr
documenta-Halle
Vortrag / Lecture
Resonanzfiguren im Pulsschlag
der Zeit
Figures of Resonance in the Pulse
of our Times

14.30 – 16.00 Uhr
documenta-Halle
Diskussion mit Hartmut Rosa
Discussion with Hartmut Rosa
nur für Schüler*innen und Studierende
Students only

17.00 – 18.30 Uhr
documenta-Halle
Vorlesung Conditio humana
Lecture on the Human Condition

Get together

Samstag / Saturday, 12 June 2021

9.00 – 10.00 Uhr
Nach- und Anklänge
zur Vorlesung in Foren
Follow-ups on the Lectures

11.00 – 12.30 Uhr
documenta-Halle
Vortrag / Lecture
Personaler und
interpersonaler Raum
On Personal and
Interpersonal Space

14.30 – 16.00 Uhr
documenta-Halle
Diskussion mit Thomas Fuchs
Discussion with Thomas Fuchs
nur für Schüler*innen und Studierende
Students only

17.00 – 18.30 Uhr
documenta-Halle
Vorlesung Conditio humana
Lecture on the Human Condition

Konzert
Concert

Sonntag / Sunday, 13 June 2021

9.00 – 10.00 Uhr
Nach- und Anklänge
zur Vorlesung in Foren
Follow-ups on the lectures

11.00 – 12.30 Uhr
documenta-Halle
Abschlussvortrag
Concluding Lecture
Resonanz- und Erkenntnisfiguren
Knowledge Building Insights

Abschlussvortrag

Concluding Lecture

Resonanzfiguren des verkörperten Selbst – Erkenntnisfiguren des weltverbundenen Selbst
Form Building Insights of the Embodied Self – Knowledge Building Insights of the »Communal« Self

dolor sit amet ipsumlor

Lorem Ipsum

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet gubergren no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet ipsumlor eut consetetur sadipscing elitr.

Die Kasseler Jugendsymposien

Die Kasseler Jugendsymposien gibt es seit 2009 und sie finden zweimal im Jahr statt.
Bilder von den Symposien
Wirklichkeit · Geld · Bewusstsein · Energie · Ästhetik · Kulturen · Zeit · Menschheit · Leben · Empathie · Freiheit · Macht · Liebe · Grenze · Identität · Zukunft · Raum · Präsenz · Licht · Verantwortung · Vernunft

»Damals wusste ich nicht, was ich jetzt weiß:
Während ich schrieb, wurde ich auch geschrieben.«

Siri Hustvedt
aus ihrem autobiographischen Roman »Damals«

»I didn’t know then what I know now:
As I wrote, I was also being written.«

Siri Hustvedt
Autobiographic Novel »Memories of the Future«

»Lebendige Subjektivität ist leibliches und zwischenleibliches In-der-Welt-Sein und zugleich personales Mit-Sein.«

Thomas Fuchs
Das Gehirn – ein Beziehungsorgan

»Living subjectivity is bodily and inter-bodily ›being-in-the world‹ and ›being with‹.«

Thomas Fuchs
Ecology of the Brain

»Wann immer wir mit der Welt in Resonanz treten, bleiben wir nicht dieselben. Resonanzerfahrungen verwandeln uns, und eben darin liegt die Erfahrung von Lebendigkeit.«

Hartmut Rosa
Unverfügbarkeit

»… In every instance, however, a change in how we relate to the world is constitutive of resonant experience. When we resonate with the world, we are no longer the same afterwards. Experiencing resonance transforms us, and it is precisely this transformation that makes us feel alive.«

 

Hartmut Rosa
The Uncontrollability of the World

WeiTere Informationen

Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

XXX

LATEST NEWS

Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.